Cloudability-Funktion

Business Mapping

Cloud-Ausgaben für eine akkurate Berichterstattung Ihrem Unternehmen und Ihren Anwendungen zuordnen

Die Unfähigkeit, die Cloud-Ausgaben automatisch mit den Geschäftsstrukturen zu überlagern, führt zu einer Abkoppelung zwischen IT-, Finanz- und Geschäftsbereichsteams. Dieser Unterschied in der Cloud-Sprache führt zu Projektverzögerungen, langsameren Migrationen und weniger Vertrauen in die Cloud. Häufig sind Tags oder Labels für die Cloud-Infrastruktur an technische Anforderungen gebunden, nicht an die Anforderungen von Geschäftsbereichen, Finanzbewertungen oder Chargebacks.

Business Mapping ist eine regelbasierte Engine, die Cloud-Ausgaben nach der spezifischen Taxonomie der Geschäftsbereiche kategorisiert, sodass Unternehmen die Wirtschaftlichkeit einer bestimmten Anwendung, eines Services oder Geschäftsbereichs optimieren können.

business mappings 1 - Business Mapping - Apptio

Komplexe Geschäftslogiken einfach zu Cloud-Ausgaben mit dynamischen, flexiblen und zeitangepassten Regeln zuordnen

Mithilfe seiner leistungsstarken deklarativen Sprache unterstützt die Business-Mapping-Regel-Engine ausgefeilte und verschachtelte Bewertungskriterien, um Kostendaten für bestimmte Geschäftsbereiche, Anwendungen oder andere festgelegte Geschäftsstrukturen zu klassifizieren.

Informationen einfach konsumierbar machen

Die Business Mapping API ermöglicht die vollständige Integration mit IT-Ops- und FinOps-Prozessen, sodass systemgenerierte ERP- und CMDB-Kostenstellencodes leicht verständlich sind und Berichte und Dashboards aussagekräftiger werden.

business mappings 2 - Business Mapping - Apptio
business mappings 3 - Business Mapping - Apptio

Governance und die Einhaltung von Unternehmensstandards verfolgen

Mit Business Mapping werden Governance-Regeln angewendet, um Compliance-Anforderungen zu erfüllen, wie z. B. Tag-Compliance, Geo-Positionsdaten-Compliance und Zuordnungskriterien basierend auf Projektlebenszyklusstatus (neues Experiment vs. „Keeping the Lights On“) und Daten (Datum des Inkrafttretens der Reorganisation, Änderung der Rechnungslegungsregeln usw.).

Finanz- und Technologieteams arbeiten zusammen und ermöglichen schnellere Geschäftsentscheidungen

Finanz- und Beschaffungsteams können jetzt erkennen, wo Ausgaben in Bezug auf Anwendungen, Produkte, Services und Geschäftsbereichen auftreten, auch wenn sie den Unterschied zwischen den zugrunde liegenden Cloud-Ressourcen wie EC2, EBS und S3 nicht vollständig verstehen. Dies ermöglicht teamübergreifende Gespräche zwischen Finanz- und Technologiepartnern, um fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen.

business mappings 4 - Business Mapping - Apptio

Möchten Sie mehr erfahren?

Lernen Sie mehr in der Wissensdatenbank zu Cloudability

Weitere Informationen

04/08/2019

Align Business and Cloud Realities with Business Mapping

Andrew Midgley
05/07/2019

Get More from Your Cloud Billing Data with Business Mapping

Max Calabro
Mapping Cloud Costs to a Standard IT Cost Model A1126-DE thumb

Zuordnung von Cloud-Kosten zu einem IT-Standardkostenmodell