Press Release

Rund um den Einsatz von Microsoft Cloud unterstützen Apptio und Microsoft gemeinsam Ende-zu-Ende-Transparenz, Optimierung und Entscheidungsfindung

Die SaaS-Lösungen von Apptio werden in Microsoft Dynamics 365 und Power BI eingebunden, um Einblicke und Business-Management-Anwendungen für die IT bereitzustellen

BELLEVUE, Wash./USA, 17. Dezember 2021 —  Apptio, Inc., führender Anbieter von Technology Business Management (TBM) Lösungen, kündigte heute die Zusammenarbeit mit Microsoft an. Ziel ist es, die Apptio-Plattform für Finanzentscheidungen in der Microsoft Cloud zu implementieren und Unternehmen bei der Migration und Optimierung von Workloads zu unterstützen.

„Die Einführung der Cloud und die große Vielfalt an Dienstleistungen und Nutzungsmodellen haben Unternehmen die nötige Flexibilität gegeben, mit den Anforderungen der digitalen Wirtschaft Schritt zu halten. Diese Flexibilität kann jedoch zu Überraschungen führen, wenn die Rechnung eintrifft“, sagt Ralph Loura, SVP und CIO bei Lumentum. „Die Zusammenarbeit von Microsoft und Apptio wird Geschäftsführern helfen, Microsofts Cloud-Services mit der Transparenz und Kontrolle zu nutzen, die sie brauchen und auf die sich ihre Unternehmen verlassen.”

Jede Funktion im Unternehmen, einschließlich Finanz-Abteilung, Personalabteilung, Lieferketten und Marketing, verfügt über eine Business-Management-Anwendung, um Prozesse zu rationalisieren und Erkenntnisse zu gewinnen. Die Entwicklung der nächsten Generation von datenbasierten Anwendungen für CIOs hat sowohl für Apptio als auch für Microsoft höchste Priorität. Durch diese Zusammenarbeit kann Apptio Kunden, die auf die Microsoft-Cloud migrieren, eine moderne Business-Management-Anwendung für die IT zur Verfügung stellen, um datenbasiert Entscheidungen in Echtzeit zu treffen, Investitionen zu optimieren und wichtige Erkenntnisse zu gewinnen.

Apptio wird die Leistungsfähigkeit von Dynamics 365 nutzen, um Human Capital Management (HCM), Enterprise Resource Planning (ERP) und andere Finanz- und Betriebsdatenquellen in seine marktführende Kosten- und Planungs-Engine einzubinden. Zudem wird es mit Apptio möglich, automatisch transformierte Daten aus Power BI zu extrahieren für anpassbare Analysen, Einblicke, Berichte und Anwendungsentwicklung. Die umfangreichen Daten von Apptio zu Technologieausgaben werden das Dynamics 365 Business Management System erweitern, so dass große und kleine Unternehmen einen ganzheitlichen Überblick über ihre Technologieinvestitionen erhalten können.

„Von Office 365 über Azure bis hin zu Dynamics bietet Microsoft Cloud-Services für Unternehmen und gehört zu den wichtigsten strategischen Partnern für CIOs, CFOs und CDOs. Wir freuen uns, mit Microsoft zusammenzuarbeiten und die Business-Management-Anwendungen von Apptio für technologische Führungskräfte noch besser einzubinden. So können wir Kunden bei der Verwaltung, Planung und Optimierung ihrer gesamten Technologieinvestitionen unterstützen und den Weg der Kunden zum Einsatz von Microsoft-Cloud-Plattformen beschleunigen”, sagt Sunny Gupta, CEO von Apptio.

Im Rahmen der strategischen Zusammenarbeit wird Apptio seine Unterstützung für Microsoft Cloud-Plattformen vertiefen durch:

  • die Bereitstellung leistungsstarker Finanzempfehlungen und -erkenntnisse zur Analyse der Migration von On-Premises-Anwendungen zu Azure.
  • die Optimierung und Entscheidungsfindung im Hinblick auf die Gesamtbetriebskosten (TCO) von Infrastruktur und Anwendungen.
  • die Optimierung der Ausgaben für Plattformen wie Microsoft Azure, Microsoft 365 und Dynamics 365.
  • die Generierung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen für Sprints, Funktionen und Produkte, um für neue digitale Entwicklungen eine Gewinn- und Verlust-Rechnung zu ermöglichen.
  • die Erstellung von „Insight-First“-Anwendungen für die IT-Abteilung durch die Integration mit Dynamics Financials, HR- und Projektdaten und den Export von Daten in die Microsoft Power BI-Plattform.
  • den Betrieb der Cloudability SaaS-Lösung auf der Microsoft Azure-Plattform.

Zu Beginn der Markteinführung besteht der Fokus darauf, Microsoft Azure-Kunden Apptio Cloudability anzubieten, eine branchenführende Kostenmanagement- und Optimierungslösung für Public Cloud-Umgebungen. Dies umfasst Apptios intelligente Erkennungs-, Nutzungs- und Kostenmanagement-Software für SaaS-Anwendungen in Unternehmen. Die Lösungen von Apptio werden Microsoft Azure und Microsoft 365 nutzen, um Cloud-Kunden herausragende Transparenz und Entscheidungsunterstützung zu bieten.

„Kunden beschleunigen den Einsatz von Cloud-basierten Diensten und Lösungen, um ihre Effizienz zu steigern, Kosten zu senken, ihre Kunden auf neue Weise anzusprechen und bessere Entscheidungsprozesse auf der Grundlage datengestützter Erkenntnisse zu ermöglichen“, sagt Casey McGee, Vice President, Global ISV Partners, Microsoft. „Mit der Verfügbarkeit ihrer Plattform für Finanzentscheidungen in der Microsoft-Cloud kann Apptio Kunden aus einer Vielzahl von Branchen, die ihr Geschäft transformieren wollen, erhebliche Vorteile bieten.“

Apptio wird über den Microsoft Azure Marketplace verfügbar sein. Beide Unternehmen werden bei Marketing und Vertrieb zusammenarbeiten.

Mehr über Apptio ist zu finden unter: https://www.apptio.com/de

 

Über Apptio

Apptio ermöglicht es, Technologie-Investitionsentscheidungen mit zuverlässigen, umsetzbaren Erkenntnissen zu verbinden, um bessere Geschäftsergebnisse zu erzielen. Mehr als 60 Prozent der Fortune-100-Unternehmen vertrauen auf Apptio für das Management ihrer Ausgaben über das gesamte IT-Portfolio und darüber hinaus, wodurch sie sich auf die Bereitstellung von Innovationen konzentrieren können. Apptio erfasst automatisiert riesige Mengen an unternehmens- und technologiespezifischen Ausgaben- und Betriebsdaten und strukturiert sie auf intelligente Weise. Anwender aus verschiedenen Disziplinen können so ihre Investitionen gemeinsam, effizient und zuverlässig berichten, analysieren, planen und verwalten. Weitere Informationen unter www.apptio.com/de

 

Unternehmenskontakt für Presse:
Ulrike Walther
Field Marketing Manager, Apptio, DACH
uwalther@apptio.com

PR-Agentur
progress5
Gisela Knabl
Tel.: 089-289 74 980
gisela.knabl@progress5.com

Erste Schritte

Ob Sie nun Hilfe bei der Analyse der tatsächlichen Cloudkosten, bei der Optimierung Ihrer Technologieausgaben oder bei der Vermittlung des IT-Wertbeitrages für das Unternehmen brauchen, Apptio kann Sie unterstützen.